„Press This“: „Sie als Frau, seien Sie still!“

Das muss man sich ja wirklich auf der Zunge zergehen lassen:


„Der stellvertretende türkische Ministerpräsident Bülent Arinc hat erneut mit einer verbalen Entgleisung gegen Frauen für Aufsehen gesorgt.

Bei der Parlamentsdebatte zu den Einsätzen der Armee gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) sowie gegen militante Kurden war Arinc gestern gerade dabei, die Angriffe auf kurdische Stellungen im Irak zu verteidigen. Eine Abgeordnete der prokurdischen Partei HDP kritisierte ihn lautstark. Worauf er sagte: „Seien Sie still, Sie als Frau, seien Sie still!“

via: Türkischer Regierungsvize: „Sie als Frau, seien Sie still!“– news.ORF.at.


Da sieht man mal wieder wie modern und fortschrittlich dieses EU-Eintrittskandidatenland ist. 😉

Und wenn die Linkspopulisten weiterhin ihre „offene Grenzen, offene Arme, offene EU“-Politik leben dürfen, dann haben wir wohl bald alle den Arsch auch noch offen.

Na ja – fast alle. 😉

Also eigentlich hauptsächlich die Frauen…

Irgendwo zwischen kuschen, putzen, Kopftuch und Kinder kriegen bleibt ihnen dann ja vielleicht noch Zeit für ein paar Leserbriefe – aber politische Funktionen, Teilnahme am öffentlichen Leben oder gar einen Posten als Kanzlerin können sich die Mädels abschminken, wenn die Türkei jemals in der EU ist und anfängt hier mitzumischen.

Teilweise geht das ja jetzt schon los: „Türkenpartei tritt in Wien zur Wahl an„. o_O

Ich finde es nur witzig und ziemlich ironisch, dass es grade diejenigen am härtesten Treffen wird, die uns das ganze eingebrockt haben – nämlich die, die sich als „Frauenparteien“ bezeichnen und die für „unbegrenzten Zuzug“ und „Multikulti“ eintreten.

Viel Spass in der Zukunft, Mädels! :mrgreen:

Love, Peace & höchste Zeit für Neuwahlen,

G. 😎

4 Gedanken zu “„Press This“: „Sie als Frau, seien Sie still!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s