God Bless America

Ok, vielleicht nicht GANZ Amerika. 😉

Aber zumindestens ihre Vorstellung von „Lean Management“.

Durch die Zusammenlegung unserer zwei Firmen, gab es hier eine Kollision von Betriebs- und Arbeitsphilosophien, die uns in den letzten Monaten ziemlich gelähmt hatte.

Das lag vor allem am erfolgten Zukauf von grossen Bereichen an deutsch dominierten Geschäftsfeldern.

Da wurde wirklich mit klassischer, sprichwörtlicher Gründlichkeit agiert. So erfolgreich, dass sie am Ende verkauft wurden.

An uns. „Die Amis“, wie sie uns nennen.

Aber „die Amis“ haben den Business erst mal einfach weiterlaufen lassen, und uns, ihre europäischen Unterläufer damit ins bürokratische Messer laufen lassen.

„America meets Germany“…und nicht auf die gute Art.

Es ging nach ganz kurzer Zeit nichts mehr, weil die germanische Bürokratie und ihre willigen österreichischen Diener uns – de facto bis zum Stillstand – in internen Genehmigungsprozessen gefangen hielten.

Ohne mindestens 3 Unterschriften aus der (europäischen) Zentrale konnten wir nicht mal die IT vereinheitlichen. Oder die Telefonanlagen koppeln. Oder Klopapier nachbestellen. 😯

Jetzt ist das Hauptquartier erwacht, und hat mal reingeschlagen.

Und siehe da, die Bürokratie schmilzt, die Autonomie der Länder wird wieder hergestellt wie wir sie jahrelang kannten, und die Genehmigungsprozesse werden gleich zusammen mit den zuständigen Managern reduziert, oder zumindestens degradiert.

Plötzlich ist es hier zwar ein wenig chaotisch, weil den ehemaligen, teutonischen Prozesssklaven ein wenig die Orientierung fehlt, aber dafür geht endlich wieder was weiter.

Man darf wieder entscheiden, und auch mal schnell auf eine Anfrage reagieren.

Ohne Kommitees einberufen zu müssen.

Und Klopapier gibt’s auch wieder. 😉

Love, Peace & Befreiungsschlag,

G. 😎

Werbeanzeigen

12 Gedanken zu “God Bless America

  1. oh wie ich das kenne 🙂 aber mein hauptpunkt ist ein anderer. america ist NICHT gleich USA, denn die sind nur ein kleiner teil davon. zum glück. auch wenn es sprachlich gerne synonym verwendet wird, so ist es doch gar nicht der fall.

    Gefällt 1 Person

    • Ich muss dich diesbezüglich enttäuschen, es geht bei uns schon seit 20 Jahren recht gut so.
      Es wird nicht alles durchgewunken, sondern den Leuten eine gewisse Eigenverantwortung zugebilligt. Es herrscht nicht diese Führerhauptquartier-Mentalität… 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s